Globale News

Washingtons Sucht nach Krieg durchbrechen

Washington ist in einem ständigen Zustand des Kriegsrausches. Die Frage, wie man mit den globalen Herausforderungen umgehen soll, scheint immer mit der gleichen Antwort beantwortet zu werden: Sanktionen androhen und militärische Ressourcen bewegen. So schicken die USA Trägerangriffsgruppen in den Iran, ins Schwarze Meer, ins Südchinesische Meer und anderswo, um deutlich zu machen, dass Gewalt die

Im Scheinwerferlicht der Medien bedrohen die USA den Iran nicht, so…

US-Führer bedrohen den Iran seit Jahren, aber die US-Konzernmedien bezeichnen die Eskalationen der USA gegen den Iran hartnäckig und zu Unrecht als defensive Gegenmaßnahmen.

George W. Bush sagte 2008, dass "alle Optionen auf dem Tisch liegen", was die Politik betrifft, die die USA gegenüber dem Iran in Betracht ziehen werden, was eine Möglichkeit war zu sagen, dass die Vereinigten Staaten von Amerika

Tulsi Gabbard betreibt keine Kriegsagenda - und die Medien sind dar…

Wähler, die auf das Jahr 2020 schauen, werden mit Soundbites von den über zwanzig demokratischen Kandidaten bombardiert. Dass Joe Biden laut Meinungsumfragen scheinbar an der Spitze steht, sollte keine Überraschung sein, denn er steht für nichts anderes, als der Favorit des Establishments zu sein, der unermüdlich daran arbeiten wird, den Status quo zu unterstützen.

Die interessanteste Kandidatin

Heiko Schrang: Die Lügen hinter der Europawahl!

Meinung ungeschminkt heute mit Heiko Schrang, deutscher Autor und Betreiber des Internet-Kanals Schrang-TV

Bezüglich der anstehenden EU-Wahl 2019 warnt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vor Versuchen, den Wählerwillen mit Fake News in eine bestimmte Richtung zu rücken. So stand es in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Der Tagesspiegel schreibt sogar, der EU drohe durch den Rechtspopulismus

Geschichte und Forderung der „Gelben Westen“

Sollte die „Gelbe Westen“-Revolution zunehmend in Deutschland und anderen Ländern aktiv werden, ist es wichtig zu wissen, wofür sie einstehen. Der Protest der „Gelben Westen“ hat sich bereits auf über 100 Städte in Frankreich, also nicht nur in Paris, ausgeweitet – ebenso aber auch auf Belgien und bis nach Deutschland.

Für alle, die noch keine nähere Kenntnis über diese Bewegung haben, hier eine