Greta hat immer recht!

Am Freitag, den 20.September, gingen allein in Deutschland 1,4 Millionen überwiegend junge Menschen auf die Straßen, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Es vergeht auch gar kein Tag, an dem wir nicht von unseren fürsorglichen Medien über unsere leider eher düstere Zukunft aufgeklärt werden. Denn wer es noch nicht wissen sollte: Aufgrund des Klimawandels steht der Weltuntergang bevor. Diese regelrechte Torschlusspanik entfachte vor allem ein Mädchen namens Greta. Ja, unser Gretchen rettet die Welt! Mit Jeanne d´Arc oder einer Prophetin, selbst mit Jesus wird sie jetzt schon verglichen. Ganz einleuchtend ist das noch nicht. Aber die Zeiten ändern sich eben. Denn früher, da standen diese Kämpfer für die Wahrheit nicht so hoch im Kurs. Da hatten die ganz schön Gegenwind vom sogenannten damaligen Mainstream. Die meisten der gerade Genannten wurden einfach unschön beseitigt und lange nach ihrem Tod dann heilig gesprochen. Aber heute ist das ganz anders. Die Greta wird nämlich schon zu Lebzeiten heilig gesprochen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*