Deutsche Demokratie – gleiche Privilegien und Rechte für alle Menschen?

Was die Politik unter Demokratie versteht, zeigt zum Beispiel das Programm „Demokratie leben!“ des deutschen Bundesministeriums für Familie: Hier geht es um ein vielfältiges und gewaltfreies Miteinander, wo die Vielfalt in der Arbeits- und Unternehmenswelt, im Bildungsbereich und im ländlichen Raum gestärkt werden soll, um jeglicher Radikalität vorzubeugen. In einer Demokratie hätten alle Menschen die gleichen Privilegien und Rechte. Doch ist das wirklich so? Wie gerecht ist unsere Demokratie eigentlich, wenn z.B. Bürger wegen ihrer politischen Einstellung ihre Arbeit verlieren, die traditionelle Familie in Schule und Gesellschaft kaum mehr Beachtung findet, Lehrer einen Maulkorb bekommen und Reiche mehr Einfluss auf die Regierung haben als Arme?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*